Der Sicherheitsdienst wird immer gefragter

über mich
Welche Möglichkeiten zum Hausschutz gibt es

Dieses Thema ist für mich sehr wichtig und ich möchte meine Erkenntnisse mit euch teilen, damit ihr davon profitiert. Schon für wenig Geld kann man sich einen effektiven Einbrecherschutz kaufen. Auch mit einem kleinen Einkommen steigert man auf diesem Weg die persönliche Sicherheit. Doch dafür ist eine gründliche Informationsbeschaffung notwendig. In meiner Nachbarschaft kam es in der letzten Zeit zu mehreren Einbrüchen. Deshalb habe ich nach Wegen gesucht, damit ich mich schützen kann. Im Internet und bei Experten habe ich mich informiert und tolle Möglichkeiten gefunden, die sofort umsetzbar sind und wenig kosten. Welche Ansprechpartner dabei hilfreich sind und auf was ihr zu achten habt, erfahrt ihr in diesem Blog von mir.

Suche
Archiv

Der Sicherheitsdienst wird immer gefragter

26 Februar 2021
 Kategorien: Sicherheit, Blog


Der Sicherheitsdienst erledigt in vielen Bereichen wichtige Aufgaben. Bedienstete von Sicherheitsfirmen sorgen für den Schutz von Personen und Objekten. Weitreichende Dienstleistungen, die vor allem in den letzten Jahren zunehmend in Anspruch genommen werden.

Aufgabenbereiche von Sicherheitsfirmen

Die Dienste eines Sicherheitsunternehmens werden aus unterschiedlichen Gründen in Anspruch genommen.

Objektschutz

Häufig werden Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes beauftragt, wenn ein Objekt wie ein in Neubau befindliches Einkaufszentrum vor dem Zutritt unbefugter Dritter geschützt werden soll. Auch bei Geldtransporten oder Anlagen werden Sicherheitsleute eingesetzt.

Sicherheit bei Veranstaltungen

Ein weiterer Aufgabenbereich sind Veranstaltungen. Während einer Veranstaltung wie einem Konzert oder einem Fest wird für die nötige Sicherheit gesorgt. Auch Kontrollen beim Eintritt sind Aufgaben, welche Sicherheitsdienstmitarbeiter unternehmen.

Personenschutz

Ebenso ein Aufgabengebiet eines Wachdienstes ist der Personenschutz. Meist handelt es sich um hochrangige Personen wie Politiker oder Personen wie Musikstars, die in der Öffentlichkeit stehen. Auch manche Geschäftsleute beschäftigen den Sicherheitsdienst. Unternehmen wie die SAFE Sicherheit & Service GmbH, die Personenschutz anbieten, müssen spezielle Voraussetzungen erfüllen. Dabei handelt es sich um Richtlinien, welche in der Gewerbeordnung § 34 festgelegt sind.

Auch die Begleitschützer sollten eine entsprechende Ausbildung vorweisen. Nicht in allen Ländern wird der Abschluss einer Ausbildung vorausgesetzt. Dementsprechend sollten sich Unternehmen erkundigen, über welche Kenntnisse die Personenschützer einer Sicherheitsfirma verfügen. Personenschützer sollten unter anderem eine Waffensachkundeprüfung ablegen. Auch ein abgeschlossenes Fahrsicherheitstraining deutet auf ein entsprechendes Know-how hin. Hinzu kommen gute Kenntnisse in puncto Selbstverteidigung.

Dienstleistungen eines Sicherheitsunternehmens

Sicherheit durch eine Sicherheitsfirma bedeutet nicht nur Kontrollgänge, sondern vielfältige Dienstleistungsarbeiten. Neben der Kontrolle von Personen bei Ein- und Ausgängen übernehmen Sicherheitsbeamte auch die Kontrolle von Türen, Fenstern und anderweitigen Öffnungen. Auch die Alterskontrolle ist eine Aufgabe, die Sicherheitsbedienstete übernehmen. Dadurch kann sichergestellt werden, dass keine Minderjährigen eine Veranstaltung betreten.

Damit wird die Einhaltung rechtlicher Vorschriften sichergestellt. Für VIP’s übernehmen Sicherheitsleute die Sicherung der Bereiche, sodass ein unberechtigter Zugang nicht möglich ist. Ebenso die Kontrolle von KFZ beziehungsweise Bereichen, die für KFZ zugänglich sind, wie Parkplätze, zählen zu den Dienstleistungen einer Sicherheitsfirma. Erkundigen Sie sich im Vorfeld, welche Dienstleistung angeboten wird.

Warum eine Sicherheitsfirma beauftragen?

Der Sicherheitsdienst dient nicht nur zum Schutz von Personen und Objekten. Insbesondere bei Veranstaltungen aber auch Gebäuden und Anlagen hat der Schutz durch Sicherheitsleute auch einen weiteren Hintergrund. Treten beispielsweise Schäden auf, kann es durch die Unterlassung der nötigen Sicherheitsleistung zum Ausstieg der Versicherung kommen. Wird zum Beispiel ein Bereich nicht ausreichend abgesichert, wird im Falle eines Zwischenfalls möglicherweise der Veranstalter selbst zur Verantwortung gezogen. Der Schaden kann mehrstellige Eurosummen an Kosten in Anspruch nehmen. Die Beauftragung einer Sicherheitsfirma schützt nicht nur Objekt und Personen, sondern schützt auch den Veranstalter davor, hohe Schadenssummen zu bezahlen.